wJE - Rückschlag nach dem ersten Sieg

Nach dem Sieg gegen Lauenburg ging es nun gegen die HSG 404 nach Schwarzenbek. Man war bereits in einem Turnier aufeinandergetroffen und wusste um die Stärke des Gegners. Trotzdem waren die Kinder zuversichtlich und gingen frohen Mutes in die Partie.

Leider lief das Spiel aber nicht wie erwünscht, stattdessen verschliefen wir in Geesthachter Manier die ersten 10 Minuten und gingen 9:0 in Rückstand. Jedoch konnten wir uns etwas aufrappeln und fingen in den nächsten Minuten kein Tor mehr, auch wenn wir selber ebenfalls kein Tor werfen konnten. In der zweiten Halbzeit konnten wir nach der Halbzeitansprache direkt ein Tor werfen, aber aus einer Aufholjagd wurde leider nichts. Die HSG 404 war einfach zu überlegen und so beendeten wir das Spiel mit 19:3.

Wir freuen uns über 3 verschiedene Torschützen bei 3 Toren, aber wir müssen doch etwas Torgefährlicher werden und uns einfach mehr trauen. Jetzt wünschen wir den Mädchen aber erstmal schöne Herbstferien und gute Erholung.

Unsere Torschützen:

Sümeyra, Greta, Zeren (je 1)

3 Ansichten

© 2019 Handballabteilung VfL Geesthacht