mJD - HSG 404, ein starker Gegner zu Gast

Irgendwie spiegelte am Wochenende das herbstliche Regenwetter die Stimmung der Jungs am Sonntag wieder.

Die Gäste wirkten hochmotiviert und gut eingespielt. So fing das Spiel auch an, der HSG 404 ging gleich in den Angriff und warf ein Tor nach dem anderen.

Unsere Jungs wirkten irgendwie verloren und unsicher, so dass Sonja gleich zu Anfang ein Time Out nahm, um den Jungs einmal eine Motivationsspritze zu geben. In der ersten Spielhälfte konnten unsere Jungs wenigstens ein paar Tore kontern, so dass es zur Halbzeit 10:14 stand.

Wenn man das Ergebnis auf dem Tableau las, könnte man ein ausgeglichenes Spiel auf Augenhöhe vermuten.

Leider konnte dies in der zweiten Hälfte nicht ganz gehalten werden. Alles lief irgendwie schief und bei den Jungs ließ der Kampfgeist irgendwie nach. Nichts gelang so richtig, außer bei den Gegnern. Die Mannschaft den HSG 404 warf ein Tor nach dem anderen.

Aber unsere Jungs gaben nicht einfach auf. Es gelang trotz starker Abwehr ein paar schöne Tore zu werfen – gut gemacht Jungs!

Das Endergebnis 16:39 war zwar ernüchternd, jedoch gehört das auch mal dazu. Natürlich sehen wir euch lieber im Siegesjubel Jungs, aber auch daraus werdet ihr stärker als Mannschaft.

Niemals aufgeben Jungs und den Spaß am Handball verlieren, wir jubeln weiter für euch!

23 Ansichten

© 2019 Handballabteilung VfL Geesthacht