mJC – Sie mögen es spannend!


Dabei scheint es ganz egal zu sein, ob der Trainer kurz vor einem Herzinfarkt steht, oder nicht. Die Zuschauer sollen etwas geboten bekommen, egal ob in der eigenen Halle oder Auswärts. Nicht ganz unbeeindruckt der DEFENS-Schlachtrufen der gegnerischen Eltern lieferten sich die Jungs spannende Endminuten. Eigentlich vollkommen unnütz, nachdem man zwischenzeitlich mit 7 Toren geführt hat.

Ein paar Unaufmerksamkeiten, der ein oder andere Risikopass, gepaart mit kleinen individuellen Fehlern ließ die Gegner aus Kisdorf an Boden gewinnen. Die Abwehr manchmal nicht ganz wach und fehlerhaftes Stellungsspiel der Torleute ließen den Gegner leichte Tore machen. Zum Glück bewiesen die Jungs, dass Ihnen der Sieg gehört und zeigten Ihr Können in vielen guten Situationen auf allen Positionen mit einem guten Zusammenspiel. Die Freude war groß, als die ersten 2 Punkte, wenn auch mit einem hervorragenden Arbeitssieg mitgenommen wurden. Wir gewinnen knapp mit einem Tor Vorsprung. Ein längst überfälliger Sieg undwichtiges Erfolgserlebnis. Nun heißt es, die gute Stimmung und Motivation mit in die nächsten Spiele zu nehmen.

51 Ansichten

© 2019 Handballabteilung VfL Geesthacht