Lauenburger SV vs. mJA

Nachdem die ersten 12 Minuten auf Augenhöhe verbracht wurden, brach die Leistung der Mannschaft aus einer Vielzahl an Faktoren ein. Dazu zählte eine viel zu früh erhaltene rote Karte auf unserer Seite, sowie das Unvermögen die Anfangsleistung auch nicht nach der Halbzeitpause wieder abzurufen. Dadurch zog Lauenburg in der zweiten Halbzeit deutlich davon. An dieser Stelle sollte jedoch lobend hervorgehoben werden, dass die Mannschaft dennoch den Kampfgeist nicht verlor und sich trotz unterlegener Leistung nicht den Gastgebern geschlagen geben wollte. 

Eure mJA



11 Ansichten

© 2019 Handballabteilung VfL Geesthacht