3. Männer - Ein hartes Stück Arbeit

Boizenburger HV - 3. Herren 22:24 (12:13)

Was für ein Spiel! 7x gelb, 11x 2 Minuten und 2x rot! In ganz kleiner Besetzung mit de facto nur einem Auswechselspieler traten wir in Boizenburg an und nach der roten Karte (Foulspiel) gegen Wilko in der 54. Minute mussten die restlichen Feldspieler den Rest durchspielen. Wir fingen gut an und führten mit 6:3. Dann trat ein gewisser Schlendrian ein, Boizenburg drehte das Spiel zum 7:9. Eine Auszeit war nötig und einige aufrüttelnde Worte des Coachs, damit wir wieder in die Spur fanden. Zur Halbzeit eine knappe 13:12 Führung, die wir in der hart umkämpften zweiten Halbzeit nicht mehr abgaben und auf der letzten Rille ins Ziel retteten. Letzten Endes profitierten wir auch von der schwachen Schirileistung, die die Boizenburger nicht so gelassen ertrugen wie wir.

Tore: Jonas 6, Wilko + Tjard je 5, Jörg 4, Peter 2, Toddo + Tobi je 1




21 Ansichten

© 2019 Handballabteilung VfL Geesthacht