2. Frauen Knapp war's

Zu unserem Auswärtsspiel gegen Rethwisch traten wir erneut dezimiert und mit einigen

Angeschlagenen an. Aber auch die Gegnerinnen waren dünn besetzt und so blieb es lange spannend.

Rethwisch erwischte den besseren Start und wir liefen zunächst hinterher aber blieben dran. Zur Halbzeit stand es 8:6, also noch alles offen. Die zweite Hälfte begann wieder relativ gleichauf, dann konnte sich Rethwisch erneut einen Vorsprung verschaffen, den wir fast wieder aufholten. Leider eben nur fast, denn es re