1. Frauen gewinnen auch ihr zweites Spiel der Saison!

Spielbericht vom 14.09.2019 1. Damen vs HSG Holsteinische Schweiz II

Unser erstes Auswärtsspiel der Saison 2019/2020 führte uns am Samstag ungewöhnlich spät (Anpfiff 19.00 Uhr) nach Malente /Eutin.

Wir waren sehr gespannt auf unseren Gegner. In der Kabine wurden wir durch Thomas eingestellt und mit einer Oldesloer Pflaume waren dann die Weichen gestellt.

Unser Kader war heute recht überschaubar! Hatten wir mit Stephi, Sabrina und Törtchen gleich drei Urlauber, aber auch Katharina, Viola und Beeke konnten leider nicht dabei sein.

Doch bekanntlich ist ja häufig weniger mehr und daher begannen wir konzentriert und engagiert und lagen bereits nach 9 Minuten mit 1:5 vorne. Die Gegner, körperlich nicht die Größten, spielten ebenfalls engagiert, suchten permanent den Zweikampf, wenn auch manchmal nah dem Stürmerfoul…doch unsere Abwehr stand, arbeitete gut im kollektiv und ließ wenig zu. Vorne gelang uns durch eine gute Mischung aus Einzelaktionen und spielerischen Elementen ein recht solides Spiel, mal abgesehen von einigen unnötigen Ballverlusten L. 22. Minute 3:9…wir wechselten und der Gegner versuchte sich zu helfen und stellte auf eine Manndeckung gegen Ina um. Unser Spiel wurde etwas hektischer, aber ungefährdet gingen wir mit 5:13 in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit lief es nicht mehr ganz so rund. Technische Fehler, unnötige Ballverluste, leichte Hektik führten zu einer Reihe von Fehlern, Unkonzentriertheit in der Abwehr machten den Gegner stärker und wir uns unnötig klein…zählt man die vielen vergebenen Chancen zusammen, dann wäre es ein sehr deutliches Spiel gewesen, aber so stand es nach 43 Minuten 11:23 und am Ende 22:26…mehr ist an dieser Stelle nicht zu sagen. Unser Spiel ist klar ausbaufähig und sollte zukünftig solche Ausschläge besser kompensieren. Wir können das - keine Frage!!!

Aber wichtig sind die 2 Punkte…und die haben wir, alles andere bringt die Zeit…versprochen!!!

Eure 1. Frauen

29 Ansichten

© 2019 Handballabteilung VfL Geesthacht